Kraft durch Entspannung Wirbelsäulengymnastik mit den S3 MFT-Brettern

(gemäß § 20 SGB V Krankenkassen anerkannt)

Das intelligente Koordinationstraining!

Koordinationstraining optimiert, stabilisiert und ökonomisiert die Muskelarbeit.

Schlechte Arbeitshaltung, Übergewicht oder Bewegungsfehler belasten unseren Körper falsch und nutzen ihn einseitig ab.

Mit meinem MFT-Trainingskonzept erlernen Sie gelenkschonende Bewegungen, stärken Ihre Muskulatur und verbessern ihre Koordination und das Gleichgewicht.

Kraft und Ausdauer sind nicht genug! Gezieltes Koordinationstraining ist – neben Kraft und Ausdauer – ein wichtiger Baustein körperlicher Fitness. Unter dem Begriff Koordination versteht man einen Steuerungsprozess, mit dem alle Bewegungen im Training sicher, effektiv und ökonomisch ausführbar sind, damit alle Teile des Körpers zur richtigen Zeit zusammenarbeiten. Durch eine effektivere Informationsverarbeitung wird der Bewegungsapparat dabei nicht primär stärker oder ausdauernder, sondern vor allem „schlauer“.


Die MFT-Bretter werden von mir gestellt und zum Unterricht mitgebracht!

Das Konzept

S3 setzt sich zusammen  aus  den Begriffen

Stabilität
Sensomotorik
Symmetrie

MFT steht für das neue Koordinationstraining: Mehr Kraft - Mehr Ausdauer - Mehr Balance

Neben dem Muskelaufbau und dem Ausdauertraining ist das Koordinationstraining ein wichtiger Bestandteil

Das MFT Koordinationstraining beeinflusst die Innervation der einzelnen Muskelgruppen. Die Leistungen der Spitzensportler werden effizienter und für den „Normalmenschen“ werden Alltagsbelastungen besser durchführbar.

Koordinationstraining führt zu einer weiteren Stabilisierung der Haltemuskulatur. Dadurch wird die Wirbelsäule entlastet und die Gelenke stabilisiert und gesichert.

MFT Trainingsgeräte dienen dem Sporttraining und in der Therapie der Prävention und Rehabilitation für Sprunggelenke, Kniegelenke, Hüftgelenke und der Wirbelsäule.

Das achsengerechte Training bietet Ihnen die Möglichkeit, gezielt Ihre Schwachstellen zu trainieren.