Drums Alive® für Menschen in anderen Lebenswelten

ist ein neuer Trend im Group- Fitness. Das ganzheitliche Workout verbindet einfache, aber dynamische Bewegungen mit dem pulsierenden Trommelrhythmus. Drums Alive® steckt voller motivierender Musik und steigert die physische als auch die mentale Fitness. Drums Alive® ist für Jung und Alt und bringt eine Vielzahl an positiven Effekten mit sich, u. a. Förderung der Durchblutung, Förderung der Sensomotorik, Stress- und Aggressionsabbau.

Zielgruppe:

Pflegefachkräfte, Erzieher/innen, Therapeutinnen, ehrenamtliche Betreuungskräfte (Profis und Laien), die in stationärer und ambulanter Betreuung von Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung beschäftigt sind.

"Man kann den Menschen nichts beibringen. Man kann ihnen nur helfen, es in sich selbst zu entdecken" (Galileo Galilei).

Ziele / Inhalte:

Für behinderte Menschen bedeutet Trommeln, die eigenen Ressourcen kennenzulernen und auszuweiten. Hier können Gefühle ausgedrückt werden, die sonst eher unerwünscht sind – laut und wild sein, aus sich heraus gehen, sich konzentrieren, auf einander eingehen, miteinander sein, Führung übernehmen oder einfach mitschwimmen.

Beispielvideo:  https://www.youtube.com/watch?v=HYqltG0vcdo

In diesem Seminar lernen Sie verschiedene Möglichkeiten kennen, wie Trommeln in der Arbeit mit Behinderten angemessen eingesetzt werden kann, leichte Trommelrhythmen mit Breaks, Trommelgeschichten, unterschiedliche Spiele und Spielformen, und vieles mehr.

Inhalte:

- Entfaltung von Kreativität

- Steigerung des Selbstwertgefühls

- Steigerung der Konzentrationsfähigkeit

- Entwicklung sozialer Sensibilität

- Körperbeherrschung und Bewegungskoordination

- Motorische Aktivierung

- und viel Spaß!

 

Jeder Teilnehmer sollte dazu einen festen aufgeblasenen Pezziball mitbringen!

 

 

 

 

Weiter